3 Monats Update: Fast alle Haare weg & getrimmt

Wow, 3 Monate ist die Haartransplantation jetzt her! Schmerzen oder Beschwerden in irgend einer Form habe ich nach wie vor keine. Ich bin momentan sozusagen auf dem Gipfel der Ugly Duckling Stage. Es sind so gut wie alle transplantierten Haare ausgefallen.

Wöchentliches Trimmen

Um das möglichst gut zu „kaschieren“, trimme ich die Haare nach wie vor wöchentlich auf 3 Millimeter. Aus meiner Sicht ist das für eine große HT wie meine definitiv die beste Lösung. Vielleicht kann ich in 1-2 Monaten beginnen, die Haare wieder wachsen zu lassen. Nach wie vor fällt die HT nicht wirklich jemandem auf, in der Regel denkt man, die Haare wären jetzt einfach ganz kurz geschnitten. Die ganz kurzen Haare sind übrigens im Winter (aktuell Ende Februar) unfgemein praktisch. 🙂 Ich bilde mir ein, dass die Rötung definitiv schon zurückgegangen ist!

Fast alle transplantierten Haare ausgefallen
Die Rötung ist deutlich zurückgegangen…
Kaum Veränderungen am Donor: Der war schon nach wenigen Wochen super verheilt.

Weiter gehts hier:

Ein Gedanke zu „3 Monats Update: Fast alle Haare weg & getrimmt“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.