Vorher/Nachher Fotos: Vergleich nach 7 Monaten!

Sieben Monate sind vergangen – und zwar wirklich rasant. Wie man an unseren Foto-Hintergründen sehen kann, sind wir zwischenzeitlich sogar umgezogen. Die rund 3.500 Grafs haben sich prächtig entwickelt.

Urlaub & Sonnenbaden nach der Haartransplantation?

Wir waren jetzt, 7 Monate nach der Haartransplantation, eine Woche an der italienischen Adria im Urlaub. Mit etwas Sonnenschutz ist das nach 7 Monaten für die transplantierten Haare gar kein Problem! Die Hairtransplant-App sagt allerdings, dass man bis 6 Monate nach der OP auf jeden Fall nicht sonnenbaden sollte, etwas Sonne ist aber erlaubt. Bei großer Hitze hatte ich also weder Haar- noch Hautprobleme. 😉

7 Monate Post OP – Vergleichsfotos

Der Effekt mit den Seiten

Im Pre-OP Foto oberhalb sind oben natürlich nicht nur keine Haare, die Haare an den Seiten sind auch noch extrem dick und sehen so nach nochmal mehr aus. Die HT brachte nicht nur die Haare von der Seite oben auf den Kopf, sondern hat erfreulicherweise auch den Donor ausgedünnt. Auf dem Nachher-Foto sind meine Haare an der Seite zudem recht kurz geschnitten. Ein super Ergebnis!:)

Wenn man (unrealistisch) direkt von oben auf den Kopf schaut, sieht die Tonsur natürlich noch sehr dünn aus – hier ist bei der HT ja nichts passiert. Ganz anders sieht es aber aus, wenn man (wie im Alltag) von der Seite auf den Kopf blickt: Da bis über die Ohren transplantiert wurde, sieht das Haar von der Seite noch wesentlich voller aus.

Ergebnis nach 7 Monaten von der Seite: November 2020 – Juni 2021

Fotos direkt in der Sonne

Fotos im dunklen lassen ja praktisch jede HT gut aussehen. Wie aber sieht der Hardcore Test aus? Dafür habe ich bei verschiedenen Sonnen-Lichtverhältnissen Fotos auf den letzten Reisen gemacht:

7 Monate Post OP, kurz nach 2. Friseurbesuch, Mittagssonne in Südspanien. Ich hätte bei einem solchen direkten Sonnen-Foto nach 7 Monate kein so gutes Ergebnis erwartet!:) Völlige Dichte hätte ich ohnehin nicht gewollt bzw. wäre bei meinem Haarstatus auch unrealistisch gewesen.
7,5 Monate, Mittagsonne in Italien mit etwas längeren Haaren
7,5 Monate – Foto am Abend von der Seite

Was kann man noch optimieren?

Bisher bin ich also voll zufrieden. Da ich ein nahezu NW6 Kandidat war, frage ich mich nat., was man noch optimieren könnte. Hätte ich noch sehr viele Grafts zur Verfügung sicherlich eine weitere HT für die Tonsur. Da mir aber momentan noch viel zu unsicher ist, wie mein Haarausfall weitergeht (er geht definitiv weiter), überlege ich, ob ich im Winter nicht für den Bereich vor der Tonsur noch eine Tricopigmentierung angehe. Das wäre auf jeden Fall die einfache, Graft-sparende Variante.

Ein Gedanke zu „Vorher/Nachher Fotos: Vergleich nach 7 Monaten!“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.